Was singen wir?

Prinzipiell singen wir a capella im gleichstimmigen Chor – mit Ausnahme von einigen Liedern an gemeinsamen Konzerten.

Das musikalische Programm gliedert sich in drei Teile:

Zu zwei Dritteln besteht das Programm aus dem musikalischen Reichtum unseres Landes. Die Schweizerische Volksmusik mit seiner Kultur und den Sprachen präsentieren eine musikalisch und auch stilistisch breite Palette. So wird jedes Jahr versucht, mit dem ersten Teil des Programmes dieses Kulturgut lebendig zu erhalten – mit mehr oder weniger bekannten Volksliedern.

Neben der Pflege des traditionellen Chorgesang unseres Landes, wird auch jedes Jahr die Musik eines zeitgenössischen Schweizer Komponisten präsentiert.

Der dritte Teil basiert auf einem von den jeweiligen Dirigentinnen und Dirigenten gewählten Thema. Bislang sind wir eingetaucht in die deutsche, französische, nordische, russisch-orthodoxe, englische und osteuropäische Musik.