Die Interkantonalen Chöre und ihre Organisation

Die Interkantonalen Chöre sind als Projektchöre organisiert. Während dreier Wochenenden proben sie jeweils am gleichen Ort in einem Gruppenhaus.

Die Probe-Wochenenden dauern von Freitag, etwa 19 Uhr, bis Sonntag, etwa 17:30 Uhr und sind mit ÖV erreichbar. Während der ganzen Zeit sorgt ein wunderbares Kochteam für das leibliche Wohl. Übernachtet wird im Schlafsack in Schlafräumen mit mehreren Betten.

Vorbereitet werden die Konzerte, die an Wochenenden im Februar und März an verschiedenen Orten in der ganzen Schweiz stattfinden. Pro Wochenende gibt es 2 Konzerte: bei 4 Konzerten singen beide Chöre zusammen, 2 Konzerte werden mit anderen Chören gesungen.

Damit dieses Erlebnis für alle angenehm und unvergesslich wird, sollten die teilnehmenden Sängerinnen und Sänger Noten lesen können, bereit sein, auch zu Hause zu üben und bei möglichst allen Proben und Konzerten dabei sein können.

Die Teilnahme ist kostenlos bis auf einen Mitgliederbeitrag. Dieser beträgt 60.- Franken für Studierende und 100.- Franken für Berufstätige. Die Reisekosten müssen von den Teilnehmenden selbst getragen werden.

Um sich anzumelden oder weitere Informationen zu erhalten, erwarten wir gerne Ihre Nachricht: info.choeursintercantonaux@gmail.com